Diablocam Light

Diablo Ci Modul

Diablocam Light

diablo2-cam-light

Das Diablocam light gehört zu den meist verkauften programmierbaren Modulen.

Dieses lässt sich mit einem Programmer names Cas-Interface programmieren.

Als Grundverschlüsselung besitzt das Diablo Cam Light „Conax“ im Auslieferzustand.

Das Diablocam Light ist mittlerweile in der Version 2 erhältlich und die aktuellste Hardware Revision ist V4.0.   Der Hersteller von Diablocam Ligt ist Duolabs und der Schweizer Distributor aller Duolabs Produkte ist die Firma Satonline GmbH mit Sitz in Baar.

Das originale Diablocam 2 Light kann direkt beim Importeur [HIER] bestellt werden.

T-Rex Supermodule CI-Modul

Das T-Rex Supermodule in Version 4.6 ist das Nachfolgemodul des T-Rex 4.1. Wie sein Vorgänger unterstützt das T-Rex Supermodule die Verschlüsselung Firecrypt und ist programmierbar mittels T-Rex Loadercard bzw. dem Cas Interface 3 und 2.

Früher waren Firecrypt Pay TV Karten erhältlich, mit welchen man  die beiden Erwachsenen Sender Inxtc TV und XPlus empfangen konnte.

T-Rex 4.6

CI-Module online einkaufen

Alphacrypt TC CI-Modul

Alphacrypt TC

Das Alphacrypt TC unterstützt dieselben Pay TV Karten wie das Alphacrypt Classic. Im Gegensatz zu diesem besitzt das TC jedoch einen zusätzlichen SIM Kartenleser. Somit können in diesem Modul zwei Karten gleichzeitig betrieben werden. Was besonders bei TVs praktisch ist, da diese meist nur über einen CI bzw CI+ Slot verfügen.

Um zwei Karten im Alphacrypt TC verwenden zu können, muss bei einer Karte der Chip auf SIM Grösse ausgeschnitten werden. Hierzu kann entweder eine Schneidvorlage oder eine SIM Stanze verwendet werden.

Alphacrypt TC

Alphacrypt CI Module online einkaufen.

Conax Icecrypt CI-Modul

Conax Icecrypt

Das Conax Module von Icecrypt dient zum Empfang von Conax verschlüsselten Programmen mit entsprechender PayTV Karte. Conax wird beispielsweise vom Musiksender MTV eingesetzt. Hierzulande verwenden auch diverse Kabelanbieter das Verschlüsselungssystem Conax.

Das Icecrypt Conax Modul unterstützt Conax Karten bis Version CAS7 v5.0 und lässt sich via Satellit updaten. Es eignet sich sowohl für SD als auch für HDTV Empfang. Das Modul unterstützt nebst englischer Menüführung auch weitere Sprachen.

Conax Icecrypt

Conax Icecrypt Modul online bestellen.

Irdeto Icecrypt CI-Modul

Irdeto Icecrypt

Das Irdeto Icecrypt CI+ Modul dient zum Empfang von in Irdeto verschlüsselten TV-Programmen wie ORF1 HD, ORF2 HD, ORF 3, ORF Sport Plus, ATV, ATV 2, Puls 4, Austria 9 und Austria Sat (gültige Abokarte vorausgesetzt)

Für die Verwendung des Moduls ist ein SAT-Receiver / Cable-Receiver oder ein TV-Gerät mit eingebautem CI+ oder CI Steckplatz (Common Interface) erforderlich.

Es können in diesem Modul nur die neuen ORF ICE Karten (Seriennummer beginnende mit C8 ……) verwendet werden.

Irdeto Icecrypt
Selbstverständlich liest dieses Modul auch herkömmliche Irdeto-Karten, wie z.B. Redlight HD oder Hustler TV.

Diese Modul ist für die Verwendung der neuen ORF HD SAT-Karte (Kartennummer beginnend mit C8….) in einem SAT-Receiver oder TV-Gerät mit eingebautem CI oder CI+ Steckplatz (Common Interface) geeignet. Das Modul ist voll abwärtskompatibel. Das das Modul kann auch in älteren Receiver nutzen die keinen CI+ Schacht besitzen.
Das Modul unterstützung neben der neuesten ORF ICE Karte sämtlicher Irdeto Versionen bis zur neuesten V6 Version.
Sie können das Modul auch für alle anderen über Irdeto verschlüsselten Pay-TV-Sender verwendet werden wie z.b. HD Austria, Austriasat

Das Modul liest alle Irdeto Pay TV Karten

wie z.B. Redlight, Hustler, Privatespice etc. .

Irdeto Icecrypt Modul online bestellen

Aston Seca Mediaguard CI-Modul

Aston Seca Mediaguard

Das Aston Seca Mediaguard CI-Cam Modul bietet SECA1 + Seca2 (Mediaguard) Kompatibilität und ist zum Empfang von Canal Digitaal Holland, etc. geeignet
(ABO vorrausgesetzt).

Aston Seca Mediaguard

Das Modul eignet sich jedoch nicht für Nagravision Karten.

Das Aston Seca CI-Modul 2.0 ist in digitalen Satellitenreceivern mit Common Interface einsetzbar. Das Verschlüsselungsverfahren wird unter anderem in Frankreich, Spanien und Grossbritannien eingesetzt. Seca ist auch unter dem Namen Aston Mediaguard bekannt.

Für die neue Seca 3 Verschlüsselung (Cardmagedon) ist ein Seca Modul mit Firmware 2.0 Voraussetzung.

Der aktuelle Softwarestand des Moduls ist 2.19. Dadurch funktionieren auch die Cyfra HD Kanäle problemlos.

Aston Seca Mediaguard online bestellen

HD+ CI Modul

hdplus

HD+ CI Modul

Das HD+ CI Modul ist ein Nagravision Modul, welches ausschliesslich für den Empfang der deutschen Privat Sender RTL HD, Sat 1 HD, Pro 7 HD etc. geeignet ist. Zusätzlich wird hierfür die entsprechende HD+ Pay TV Karte benötigt.

Der HD+  Kartenleser kann sich via Satellit über die entsprechenden HD+ Kanäle aktualisieren.

Das HD+ Modul ist ein CI+ Cam, welches nur in Receivern verwendet werden kann, welche über einen CI+ Slot verfügen.

Ältere Receiver, welche nur einen CI Slot besitzen, können dieses Modul nicht verwenden. Optisch unterscheiden sich die beiden Einschübe nicht voneinander, weshalb man bei Unklarheiten am besten im Handbuch des Gerätes nachschaut, ob es sich um einen CI oder CI+ Steckplatz handelt.

Abbildung CI+ Modul:

HD+

Zu den Anfangszeiten von HD+ war es möglich, die HD+ Karte auch in älteren Geräten zu verwenden. Hierzu wurde ein sogenanntes Legacy Modul benötigt, welches jedoch wiederum nur in Geräten funktionierte, welche ein spezielles Software Update für den HD+ Empfang erhielten. Das Legacy Modul konnte ausschliesslich direkt bei HD+ erworben werden. Mittlerweile wurde der Vertrieb des Legacy Moduls eingestellt.

Somit bleibt für den Empfang für die HD+ Sender ein Receiver mit HD+ Kartenleser oder mit CI+ Einschub (Slot) in Kombination dieses abgebildeten Moduls.

In der Schweiz ist dieser Kartenleser hier kostengünstig erhältlich:

HD+ Modul online einkaufen