Kabelio CI+ Modul

Kabelio CI+ Modul

Das Kabelio CI+ Modul ist ein Cardless Modul für den Schweizer Markt. Es entschlüsselt die beliebtesten Kabel TV Sender aus der Schweiz und den benachbarten Ländern. Das Kabelio Modul funktioniert hierbei ohne zusätzliche Smartcard und das Abo wird direkt auf das Modul geladen. Dieses Prinzip ist beispielsweise auch beim Bis TV CI Modul im Einsatz. Für die Aktivierung oder Verlängerung des Abos muss lediglich die Seriennummer des Moduls angegeben werden.

Beim Kauf des Moduls erhält man bereits 3 Monate Zugang zu den Sendern. Nach Ablauf dieser Zeit kann das Abo wahlweise für 3, 6 oder 12 Monate verlängert werden. Alle Sender des Kabelio Pakets werden über Hotbird 13° Ost ausgestrahlt. Der Anbieter verwendet hierzu zwei Transponder. Die Schweizer Sender befinden sich auf 10853.44 Horizontal, S/R 27500, FEC 2/3, DVB-S2 QPSK. Die restlichen Sender des Abos auf 11096 Horizontal, S/R 30000, FEC 3/4, DVB-S2 8PSK. Dies bedeutet, dass die Sender des Abos, welche bereits via Satellit empfangbar sind, nicht über deren ursprünglichen Transponder empfangen werden können, sondern ein neuer Suchlauf notwendig ist.

Das Kabelio CI+ Modul verwendet die Panaccess Verschlüsselung, welche zwar nicht sehr weit verbreitet ist, jedoch bereits seit einigen Jahren auf dem Markt ist. Einige werden sich vielleicht noch an das Panaccess Modul erinnern, welches damals als baugleiche Variante zum Alphacrypt Modul verfügbar war.

Kabelio CI+ Modul

Nebst Empfang des Satelliten Hotbird 13° Ost wird ein Sat Empfänger mit CI+ Moduleinschub benötigt. Geräte, welche über einen normalen CI Moduleinschub verfügen, können nicht verwendet werden.

Das Kabelio Modul ist aus lizenzrechtlichen Grüden ausschliesslich für den Schweizer Markt bestimmt.

Folgende Sender können mit dem Kabelio CI+ entschlüsselt werden:

SRF 1
SRF zwei
SRF Info
RTS 1
RTS 2
RSI La 1
RSI La 2
3+
4+
5+
6+
TV 24
TV 25
Tele Züri
RTL Schweiz
RTL II Schweiz
Vox Schweiz
Sat 1 Schweiz
Pro 7 Schweiz
Kabel 1 Schweiz
Punkt acht
ORF 1
ORF 2
Das Erste
ZDF
S1
Canale 5
BBC World News
BBC one
BBC two
itv
TF1
France 2
M6
arte

Das Kabelio CI+ Modul ist ab sofort im Handel erhältlich.

Deltacam Duo

Was steckt wirklich hinter dem neuen Deltacam Duo CI Modul?

Beim ersten Anblick scheint es, als ob die gleiche Hardware wie beim Oxacam verwendet wird, kann also kein schlechtes Modul sein.

Deltacam Duo Modul
Deltacam Duo

Gemunkelt wird, dass softwaretechnische Verbesserungen vorgenommen wurden,
so dass einige DE Karten darin funktionieren.

Entdeckt haben wir das Modul bei unserem Sponsor „Satonline“.

Hier den Link: https://www.sat-online.ch/shop/CI-Modul-Deltacam-DUO–21159.html

Wir haben ausch schon mal eins vorbestellt, damit wir dann ausführlicher darüber berichten können.

Bis die Tage…

Euer CI-Cam Team

BisTV CI Modul

BisTV Module, BisTV CI Modul

Das BisTV CI Modul aus dem Hause Neotion ermöglicht nun als erstes offizielles CAM zwei Abonnemente gleichzeitig. Bis heute konnte man z.B. SRG SSR und BisTV nur in zwei verschiedenen Viaccess Orca Modulen oder in einem Oxacam Twin CI Modul betreiben.

BisTV CI Modul / BisTV Cam (Foto-Quelle: Satonline GmbH)

Wie funktioniert das BisTV CI Modul von Neotion?

Es ist relativ einfach: Das BisTV Abonnement wird direkt über Satellit in einem Chip auf der Platine des Modules aktiviert. Bei Satonline ist z.B. das gesamte BisTV Paket bis Ende Juli ’19 ohne Aufpreis komplett kostenlos mit aufgeschaltet. Bei der Online- Bestellung des gewünschten BisTV Paketes braucht man somit nur die Seriennummer des Modules bekannt zu geben und das Abo wird binnen Stunden auf dem Modul frei geschaltet. Die SRG SSR Sat Access Karte kann ganz normal im Kartenleser eingesteckt werden. Wer aber vom Dual Crypt System profitieren möchte (z.B. SF1 aufnehmen und gleichzeitig auf SF2 fern schauen), der ist weiterhin mit dem neuen Helveticam Pro Modul am besten bedient.

Was ist BisTV?

Bis Télévisions oder Bis TV ist ein französisches Satellitenfernsehpaket, welches am 10. Dezember 2007 von Mediawan Thematics als Ergänzung zu dem 1996 gestarteten AB Sat-Paket gestartet wurde.

Es ist gleich wie die Schweizer Programme SRG SSR über den Satellit Hotbird 13° empfangbar und für die französische Schweiz auf Grund der französischen Sendervielfalt ein interessantes Angebot.

Helveticam Pro

Das neue Viaccess Orca Modul „Helveticam Pro“ ist erschienen. Es verfügt wie sein Vorgänger das Dualcrypt Secure Key System, ist jedoch mit zusätzlicher CW64 Funktion ausgestattet und hat noch schnellere Umschaltzeiten.

Helveticam Pro CW64
Helveticam Pro 2019 Edition

Ausserdem besitzt es nebst den vorherigen Menu-Sprachen als einziges Viaccess CI Modul (CAM) jetzt auch Italienisch.

Bild von der Rückseite des Helveticam Pro Moduls:

Helveticam Pro – Rear
Herstellerseite: https://www.helveticam.ch

CI Modul Parade 2020 Schweiz

Die Schweizer CI Modul Parade 2020

Der Schweizer Markt verspürt einen erneuten Absatzrückgang des Diablocams. Es sieht so aus, als ob die Entwickler nicht mehr viel für das programmierbare CAM modul machen. Das Oxacam übernimmt noch mehr die Führungsposition gefolgt vom Fabrikvorgänger Deltacam.

Vorteile des Oxacam Modul

Der Hauptsächliche Vorteil des neuen Oxacams gegenüber dem Deltacam ist die geringere Wärmeentwicklung. Auch die Hardware scheint fortgeschrittener zu sein. 

Das Oxacam entschlüsselt 6 Sender gleichzeitig und kann somit auch für Kopfstationen oder Receiver mit FPC-Tuner benutzt werden.

Wer die beiden Module genauer betrachtet (vor allem auf der Rückseite) bemerkt sofort, dass offensichtlich beide Module die gleiche Geburtsstätte haben.

Für den Konsumenten lohnt sich das Oxacam nicht nur wegen der Weiterentwicklung mehr, sondern es ist dazu noch preiswerter.

Beim Diablocam sind die Preise auf dem Abwärtstrend, da kaum noch Abnehmer dafür gefunden werden. Wer noch ein Diablo Cam besitzt, sollte die Hoffnung auf neue Firmware nicht aufgeben, oder das Diablocam gegen ein Oxacam tauschen.

Beide Module (Delta und das neue Oxa Cam)  können nicht mit dem CAS 3 Interface programmiert werden.

Sie werden mit einem etwas günstigeren Programmierer namens Uniprog Pro oder Unicam Basic Programmer programmiert.

Alle drei Multicrypt Module können mit einem externen Smartcard Adapter erweitert werden, damit 2 Smartcards gleichzeit genutzt werden können.

Und hier unsere CI Modul-Parade 2020:

1. Platz:  Oxacam
2. Platz:  Deltacam
3. Platz:  Diablocam

CI-Module Test Parade
Programmierbare CI Module Parade / Test

Oxacam Twin CI-Modul

Oxacam ci cam modul mit neuester Hardware 2.6

Oxacam ci cam modul mit neuester Hardware 2.6

Oxacam Twin CI Modul

Das Oxacam ist ein TWIN-Modul mit zwei unabhängigen Kartenlesern (Smartkarte/SIM) basiert auf dem aktuellsten Xcrypt System und dynamischer Karten-Erkennung während des Betriebs. Ein übersichtliches und logisches CAM-Menü ist in mehreren Sprachen verfügbar. Es werden mehr als 32 PID-Streams mit einer maximalen Datenrate von bis zu 100Mbit unterstützt, was das gleichzeitige Entschlüsseln von bis zu 6 Programmen (auch HD UHD mit hohen Datenraten) ermöglicht, was den Einsatz auch in Kopfstationen ermöglicht. Dank schnellster Hardwareversion 2.6 und optimierter Software sind Initialisierung wie auch Kanalumschaltzeiten besonders schnell und gehört zu den ersten UHD 4K fähigen CI-Modulen. Das Oxacam CI Modul wurde mit zahlreichen Settop-Boxen und TV-Geräten getestet und gehört zu den kompatibelsten Modulen auf dem CI-Markt.

Deltacam Twin V2.0 jetzt verfügbar

Deltacam Twin V 2.0 bei Satonline Schweiz verfügbar

Bei Satonline ab sofort das neue Deltacam Twin Modul erhältlich
Deltacam Twin bei Satonline günstig shoppen!

 

Deltacam Twin CI Cam Modul mit Deltacrypt – programmierbar

 

Das Delta CI Cam lässt sich mit dem Unicam und Deltacamprogrammer am PC programmieren,
so wie mit dem für das neueste Modul Oxacam konzipierten Uniprog Programmer.

•Neueste Hardware-Design mit schnellem Prozessor
•Twin CI Modul mit zwei Kartenschächten (SmartCard + SIM Kartenleser)
•8 MByte SDRAM
•4 MByte Flash
•MTD 4-Channels

Kompatitiblität für div. Hardwäreprobleme mit Produktlinien bestimmter Hersteller ( z.B. LG, Panasonic und Loewe)